© Olivers Camp - Tangarire - Tansania

© Olivers Camp - Tangarire - Tansania

© Olivers Camp - Tangarire - Tansania

© Olivers Camp - Tangarire - Tansania

© Olivers Camp - Tangarire - Tansania

© Olivers Camp - Tangarire - Tansania

Mehr Infos

Olivers Camp

Olivers Camp

Das Camp kann man mit dem Fahrzeug (200 km von Arusha) oder mit einem Kleinflugzeug erreicht werden. Die Landebahn, der Tarangire Airstrip oder Kuro Airstrip liegt in 50 km, bzw. 28 km Entfernung vom Camp. Gäste können innerhalb des Nationalparks im offenen Geländewagen oder zu Fuss eine sehr besondere und private Entdeckung mit der Flora und Fauna des Parkes machen.

© Olivers Camp Tansania

Olivers Camp (geöffnet von Juni bis März jeden Jahres) bietet 3 unterschiedliche Optionen von Safari Camps. Neben dem fest installierten Base Camp haben Sie die Möglichkeit in einem privaten mobilen Camp unterwegs und unter sich zu sein.

Ein weitere Camp-Option sind die Walking Camps, diese sind etwas leichter gebaut um für Sie auf auf exklusiven “Walking Safaris” aufgebaut werden zu können.

Oliver’s Camp – Base Camp

Das Base Camp ist ein exklusives Camp und liegt im Tarangire Nationalpark in der Semi – Wilderness – Zone, wo keine andere Anlagen erlaubt sind. Es gibt insgesamt 7 Zelte von unterschiedlicher Art: 5 Doppelzelte, 1 Dreibettzelt und ein spezielles Honeymoon-Zelt.

© Olivers Camp Tansania

Jedes Zelt verfügt über Holzbetten, Couchtisch, Schränke im Campingstil und Waschbecken sowie Toiletten und Duschen in einem Anbau. Es gibt außerdem ein gut bestücktes Bibliothekszelt, in dem jeden Abend Dokumentationen über die Tierwelt gezeigt werden. Die Beleuchtung im Camp ist spärlich; 12 Volt in den Zelten und Sturmlaternen außerhalb.

© Olivers Camp Tansania

Walking Safaris

Paul Oliver’s Camp hat sich zu einem anerkannten Experten in Walking – Safaris im Tarangire Nationalpark und Nord – Tanzania entwickelt.
In den Übernachtungen mit Vollpension sind grundsätzlich, neben Pirschfahrten im privaten Geländewagen, geführte Fuss-Safaris durch den Tarangire Nationalpark enthalten.

© Olivers Camp Tansania

Aber auch für andere Walking- Safaris können wir Ihnen nach Bedarf individuelle Angebote machen. Für länge Touren (außerhalb des Base-Camps) bieten sich da die privaten mobilen Camps und ganz besonders die “Walking -Camps” an.

Sie können, je nach Aufenthaltslänge und Bedarf Fuss-Safaris von einem halben oder ganzen Tage, bzw. mehreren Tagen unternehmen. Hier haben Sie die Wahl zwischen einer täglichen Rückkehr ins Basis-Camp oder einer privat begleiteten Übernachtung im Mobilen Camp (fakultativ).

Die “Walking – Safaris” werden alle von spezialisierten Führern und bewaffneten Parkrangern begleitet und verlaufen entlang des Tarangire Flusses, südlich des Kuro Camps.

© Olivers Camp Tansania
Olivers Camp