© Saadani Safari Lodge

© Saadani Safari Lodge

© Saadani Safari Lodge

© Saadani Safari Lodge

© Saadani Safari Lodge

© Saadani Safari Lodge

Mehr Infos

Saadani Safari Lodge

Saadani Safari Lodge

© Saadani Safari Lodge

Die Sanctuary Saadani Safari Lodge liegt an der südlichen Grenze des Saadani Nationalparks direkt am Indischen Ozean an einem wunderschönen breiten Sandstrand. Die Saadani Safari Lodge ist eigentlich ein idealer Punkt, um eine Safari im Norden oder Süden Tansanias in der Abgeschiedenheit des Indischen Ozeans zu beginnen oder zu beenden.

Aber auch Familien oder Paare, die sich hauptsächlich auf einen Strandurlaub konzentrieren möchten um nebenbei, Buschabenteuer, kleine Safaris und Pirschfahrten erleben zu können – abseits des Massentourismus – ist die Sadaani Safari Lodge eine ideale Wahl.

© Saadani Safari Lodge

Vielen Tier- und seltene Vogelarten sind im Saadani Nationalpark zu Hause und teilweise in unmittelbarer Nähe der Lodge zu sehen.

Die Sanctuary Saadani Safari Lodge befindet circa 20 Flug- Minuten von Dar es Salam und 15 Flug- Minuten von Sansibar entfernt.

Die Saadani Safari Lodge ist auf Stelzen gebaut und umfasst (neben der Siri Suite und 9 Classic Bandas) insgesamt 5 Maridadi Suiten, die nach ökologischen Standards errichtet wurden und direkt als Beach Front Bandas einen Zugang zum Strand haben. Die exklusiven fünf Maridadi Suiten bieten einen wunderschönen Blick auf den Ozean und den einzigartigen Sandstrand. Alle Maradi Suiten verfügen über eigene Verandas, sowie Innen – und Aussenduschen. Es können (auf Anfrage) auch 2 Suiten nebeneinander mit Verbindungstüren gebucht werden.

© Saadani Safari Lodge

 

Für Hochzeitsreisende eignet sich besonders die Siri Suite. Diese Suite liegt etwas mehr abseits von den anderen Bandas mit umfassender Privatsphäre, einer privaten Bar, einem Privatpool und der Möglichkeit auch nach Bedarf sich die Mahlzeiten direkt im eigenen Essensbereich oder auf der privaten Veranda servieren zu lassen.

Zudem hat diese Siri Suite (wie auch die anderen Suiten und Bandas) die Möglichkeit die einzigartigen afrikanischen Sonnenuntergänge bei einem Sundowner zu genießen.

© Saadani Safari Lodge

Des Weiteren verfügt die Anlage über 9 “Classic Banda Suiten” als Standardzimmer- Option, welche entlang des Strandes am Indischen Ozean aufgereiht sind. 6 von diesen Banda Suiten verfügen über Kingsize Betten, die 3 anderen über 2 separate Einzelbettaufstellungen.

Selbstverständlich verfügen alle Suiten und Bandas über Deckenventilatoren, Moskitoüberwurfnetze über den Betten, elektrisches Licht, Heiss- und Kaltwasserversorgung. Lademöglichkeiten für Akkus- sind in der Mikadi Coffe Lounge vorhanden.

© Saadani Safari Lodge

Alle Wohneinheiten, sowie die Verbindung zwischen dem Hauptrestaurantbereich, der Coffeo Lounge und der Rezeption sind über Holzstege auf Stelzen mit einander verbunden.

Der große Swimmingpool mit direkten Blick auf den indischen Ozean liegt in der Mitte der Anlage in der Nähe der Maridadi Suiten, vor dem offenen – unter Makutidach befindlichen – Restaurantbereich und der dazu gehörigen Mangrovenholz Bar.

Ein weiterer kleiner Pool befindet sich zwischen Restaurantbereich und der Mikadi Coffee Lounge. Die Mikadi Coffee Lounge verfügt über kleine Sitzbereiche, eine Ladestation und eine Möglichkeit abgeschieden zu lesen und einen kühlen Drink zu geniessen. Hier gibt es auch ein kleines mit Segetuch überdachtes und umgebautes Boot mit Sitzbereich, von wo aus man den direkten Blick auf den Indischen Ozean genießen kann.

Die Restaurant – Küche ist exzellent und serviert täglich frischen Fisch mit gesunden Beilagen und Gemüsen. Täglich kann man hier Mahlzeiten aus frischen und einheimischen Produkten zubereitete Gerichte genießen, mit regionaltypischen Charakter und Meeresfrüchten.

 

© Saadani Safari Lodge

Auch wenn das Restaurant auf Fischgerichte spezialisiert ist, bietet es eine große Auswahl und auch für vegetarisches Menüs ist gesorgt. An der Bar können einheimische und internationale Weine, Spirituosen und andere Getränke genossen werden.

Die Lodge ermöglicht unterschiedliche Aktivitäten: traditionellen Safaris, Picknicks auf Sandbänken, sowie Besuch in der lokalen Maasai Bevölkerung. Am Strand können Gäste die Fischer bei ihrer täglichen Arbeit beobachten.

Da die Lodge ganz in der Nähe des Wami-Flusses gelegen ist können Schildkröten in einer Lagune in der Nähe beobachtet werden. Für Safaris werden 4×4 – Landrover eingesetzt und für Fluss-Touren steht ein Boot für 8-10 Personen bereit.

© Saadani Safari Lodge

Gebietsbeschreibung – Saadani Nationalpark

Der Saadani Nationalpark liegt im historischen Dreieck zwischen Bagamoyo, Pangani und Sansibar und umfasst eine Fläche von 1.100 km². Er ist das einzige Naturschutzgebiet in Tansania, das an den indischen Ozean grenzt. Es herrscht heißes und feuchtes Küstenklima vor. Der Nationalpark bietet eine einzigartige Kombination von Flora und Fauna am indischen Ozean und auf dem Festland. Der Nationalpark verfügt neben zahlreichen Reptilien und Vögeln etwa 30 Arten größerer Säugetiere. Zudem befinden sich im angrenzenden Indischen Ozean etliche Fischarten, Grüne Meeresschildkröten, Buckelwale und Delfine.

 

Saadani Safari Lodge