© Paul Joynson-Hicks / Serena Mountain Village Lodge

Kanusafari und Bootssafari

Kanusafari und Bootssafari

Für eine Kanusafari und Bootssafari in Tansania bieten sich unterschiedliche Regionen an (neben der Küsten Region und den vorgelagerten Inseln im Indischen Ozean). Im Arusha Nationalpark auf den Momella Seen organisieren unterschiedliche Unterkünfte Kanusafaris mit professionellen Guides.

© Hatari Lodge, Tansania

Ein wahrhaft fantastisches Erlebnis inmitten der Bergwelt des Mt. Meru und des Mt. Kilimanjaro. Weitere gute Möglichkeiten bestehen für Kanu- Safaris auf dem Lake Manyara (im Lake Manyara Nationalpark).

© Paul Joynson-Hicks / Serena Mountain Village Lodge

Besonders im Selous Nationalpark im Süden Tansania, ist es möglich Kanu- und Bootstouren auf dem Rufiji Fluss mit professionellen Game Rangern zu unternehmen. Unterschiedlichen Camps und Lodges bieten hier diese Aktivitäten neben Pirschfahrten und Wandersafaris an.

© Lake Manze Selous Game Reserve

Auf dem Lake Tanganjika am Rande des Nationalparks (Mahale Mountains) ist es ebenfalls möglich Kanu – und Bootstouren zu unternehmen. Kanu- und Bootstouren (besonders auf kleineren Seen und Flüssen) sind dennoch jahreszeitlichen Schwankungen unterworfen und können somit nicht zu jeder Jahreszeit durchgeführt werden.

Bitte erkundigen Sie sich bei uns welche Jahreszeit am besten entsprechenden Touren und Angebote wahrgenommen werden können.

© Eric Frank / Rubondo Island Camp
Kanusafari und Bootssafari