Stanleys Kopje Copyright NilsvanGij

© Niels van Gijn

Stanleys Kopje Copyright NilsvanGij

© Niels van Gijn

Stanleys Kopje Copyright NilsvanGij

© Niels van Gijn

Stanleys Kopje Copyright NilsvanGij

© Niels van Gijn

Stanleys Kopje Copyright NilsvanGij

© Niels van Gijn

Stanleys Kopje Copyright NilsvanGij

© Niels van Gijn

Stanleys Kopje Copyright NilsvanGij

© Niels van Gijn

Stanleys Kopje Copyright NilsvanGij

© Niels van Gijn

Stanleys Kopje Copyright NilsvanGij

© Niels van Gijn

Mehr Infos

Stanleys Kopje

Stanleys Kopje

Stanleys Kopje ist das einzige Camp im Mikumi National Park, das auf einem felsigen ‘Kopje’ in der Mkata-Aue errichtet wurde. Hier finden Sie das beste Wildbeobachtungsgebiet des Parks, das Mwanamboga-Wasserloch. Das Camp bietet einen schönen 360 Grad Blick über die umliegende Mikumi Wildnis, während die 12 Zelte um den unteren Rand des Hügels verteilt sind und einen atemberaubenden Blick über die Ebenen bieten.

Stanleys Kopje Copyright NilsvanGij
© Nils van Gijn

Die Trockenzeit zwischen Juni und Ende November hat die höheren Konzentrationen von Wildtiere. Das Camp bleibt bis Ende Februar geöffnet und wird jedes Jahr am 1. Juni wieder geöffnet. Sobald der Regen kommt, wird der Park blitzschnell grün – wunderschön.

Lage: Das Hauptbanda befindet sich auf dem Kamm des Hügels und bietet eine fabelhafte 360 ​​Grad Panoramaaussicht.  Im typischen Swahili-Stil mit steilem Dach gebaut, umgibt der Dining Banda eine zentrale Bar mit Sitz- und Essbereichen nach Norden, Süden, Osten und Westen! Etwas unterhalb dieses Gebäudes befindet sich eine schattige Sitzecke neben dem Pool, von der aus man sich in der Hitze des Tages abkühlen kann, während man vom Pool aus weiter beobachten kann.

Anreise: mit dem Flugzeug: Safari Air Link (www.flysal.com) fliegt täglich von Dar es Salaam und Sansibar. Der Flug verbindet Mikumi mit Ruaha, Mufindi, Selous und Katavi / Mahale (via Ruaha). Der Hinflug verlässt Dar um 10.30 Uhr und der Rückflug verlässt Mikumi um 14.45 Uhr.

Stanleys Kopje Copyright NilsvanGij
© Nils van Gijn

Unterkünfte: Die 12 geräumigen und luftigen Meru-Style Zelte, die großzügig um das Kopje verteilt sind, sind jeweils thematisch an die Geschichte eines Explorers angelehnt. Die Zelte stehen auf hohen Holzplattformen mit traditionell gebauten Strohdächern, die Schatten vor der Sonne bieten, während Sie auf Ihrer Veranda sitzen und die Tierbeobachtungsmöglichkeiten rund um das Camp genießen. Jedes luxuriöse Zelt hat ein eigenes Badezimmer mit (solar beheiztem) Wasser zum Duschen. Vor dem Haus gibt es große Veranden mit Stühlen und Tisch.

Aktivitäten: Game Drives, Walking Safaris, Ausflüge nach Udzungwa Nationalpark

 

Stanleys Kopje