© Lemala Ndutu Camp

© Lemala Ndutu Camp

© Lemala Ndutu Camp

© Lemala Ndutu Camp

© Lemala Ndutu Camp

© Lemala Ndutu Camp

© Lemala Ndutu Camp

© Lemala Ndutu Camp

Mehr Infos

Lemala Ndutu Camp

Lemala Ndutu Camp

Lage: Im Ngorongoro Schutzgebiet (Ngorongoro Conservation Area) am Rande der südlichen Serengeti,befindet sich etwa fünf Km vom Airstrip und Ranger Posten entfernt das Lemala Ndutu Camp. Durch dieses Territorium ziehen von Dezember bis April die riesigen Gnus- und Zebraherden,die im Februar und März ihre Jungen zur Welt bringen.

© Lemala Ndutu Camp

Geschützt von den gigantischen Schirmakazien,bietet dieses Camp einen perfekten Ausblick auf die Sumpfgebiete,die zahlreiche Wildtiere anzieht.

© Lemala Ndutu Camp

Sie können in dieser Region unvergessliche off-road Pirschfahrten unternehmen. Da die offenen 4×4 Safarifahrzeuge speziell mit Lademöglichkeit für beispielsweise Kameraakkus und einem Kühlschrank ausgestattet sind,besteht die Möglichkeit ganztägige Tierbeobachtungsfahrten zu unternehmen.

© Lemala Ndutu Camp

Darüber hinaus können Sie ebenfalls Safaris zu Fuß entlang des Sumpfgebiets unter Führung eines bewaffneten Rangers unternehmen.So können Sie die unberührte Flora und Fauna aus nächster Nähe erleben.

© Lemala Ndutu Camp

Unterkunft:
Die 9 großzügigen Luxuszelte des Camp sind auf Holzböden aufgebaut und entweder mit Einzel- oder Kingsizebetten ausgestattet. Jedes Zelt bietet ein eigenes Badezimmer mit einem Ankleidebereich,einer Buschdusche, die auf Wunsch mit warmem Wasser befüllt wird sowie 24 h Strom auf Basis von Solarenergie.

© Lemala Ndutu Camp
© Lemala Ndutu Camp

Einrichtungen:
Neben einer Bar befinden sich im Hauptzelt der Lounge- und seperate Speisebereich.Das Messezelt ist mit Ledersofas,Kronleuchter,Teppichen und Truhen dekoriert.
Zur späteren Stunde können Sie am Lagerfeuer zusammen mit anderen Gästen bei einem Sundowner zusammenkommen.

© Lemala Ndutu Camp

Der hauseigene Wein und nicht-alkoholische Getränke sind während der Mahlzeiten im Preis inbegriffen.

Empfehlung:

Es empfiehlt sich Ihren Aufenthalt im Lemala Ndutu Camp mit mindestens zwei Übernachtungen im etwa drei Fahrstunden entfernten Lemala Ewanjan Seronera Valley Camp zu verbinden.

© Lemala Ndutu Camp
© Lemala Ndutu Camp

 

Lemala Ndutu Camp