© Tarangire River Camp

© Tarangire River Camp

© Tarangire River Camp

© Tarangire River Camp

Mehr Infos

Tarangire River Camp

Tarangire River Camp

Das Tarangire River Camp liegt auf einer Anhöhe oberhalb des Tarangire Flusses mit Blick auf den Kilimanjaro und den Mount Meru.

Malerisch in die Landschaft der Masai Ebene eingebettet, ist es der ideale Ausgangspunkt, um Pirschfahrten im nahe gelegenen Nationalpark zu unternehmen.

© Tarangire River Camp

Lage:

Das Tarangire River Camp befindet sich in einer 25 000 Hektar großen Konzession am Nordende des Tarangiere Nationalparks, weshalb der Weg zum Haupteingang des Parks nur sehr gering ist.

Die 3,5 Km lange Strecke kann in wenigen Minuten zurückgelegt werden. Die Konzession wird von der lokalen Masaigemeinde von Minjingu verwaltet.

© Tarangire River Camp

Ausstattung:

Ihre Mahlzeiten werden Sie in einem schicken Speisesaal einnehmen, der auf Pfählen erbaut wurde und über eine Treppe eine zusätzliche und etwas erhöhte Aussichtsplattform verfügt.

Außerdem führt der Speisesaal auf eine offene Plattform (mit Feuerstelle) hinaus, an der Sie sich abends zum Sonnenuntergang niederlassen können um diesen entspannt zu genießen. Die Lodge besitzt desweiteten einen Loungebereich mit Bar und einen kleinen Laden.

© Tarangire River Camp

Zimmer:

Das Tarangire River Camp besteht aus insgesamt 20 Zelten, die auf Holzplattformen errichtet wurden und sowohl eine gemütliche Veranda mit Sitzgelegenheit und spektakulärem Ausblick, als auch ein eigenes Bad mit fließendem Wasser (heiß und kalt) bieten.

Die 20 Zelte der Tarangire River Lodge bestehen aus 16 Doppel-Safari Zelten und vier Dreibett oder Familienzelte.

Alle sind geschmackvoll eingerichtet und verfügen über ein Moskitonetz über dem Bett sowie Strom rund um die Uhr, da das Camp mit einer Solarstromanlage ausgestattet ist.

© Tarangire River Camp
Tarangire River Camp