© Lake Manyara Ranch

Reitsafari in Tansania

Reitsafari in Tansania

Eine individuelle Reitsafari in Tansania wird besonders im Norden des Landes durchgeführt. Diese können besonders in den Privatkonzessionen der unterschiedlichsten Nationalparks für Einzelpersonen und Paare, aber auch für reiterfahrene Familien und Kinder organisiert werden.

© Hatari Lodge

Unterschiedlichste Camps und Lodges um Arusha, im Kilimanjaro Nationalpark, Tarangire Nationalpark und am Lake Manyara organisieren professionelle Reitsafaris. In der Serengeti bieten die Singita Grumeti River Reserves Reitsafaris an.

© Singita Grumeti River Reserves

Es ist möglich individuelle Programme für mehrtägige Reitsafaris durchzuführen. Hier können wir nach Wunsch für bestimmte Regionen am Kilimanjaro und Lake Manyara entsprechenden Touren mit Zelt- und Lodge- Übernachtung zusammenstellen.
Tansania hat eine Jahrzehnte lange Erfahrung im Bezug auf Reitsafaris und alle von uns angebotenen Lodges und Camps verfügen über hoch qualifizierte Führer und Reitlehrer.

© Lake Manyara Ranch

Manche Unterkünfte verfügen über eigene Stallungen, andere beziehen ihre gut trainierten Pferde von entsprechenden Ranches der Region. Wichtig ist es zu wissen, dass die Reitführer aber besonders auch die Pferde in der Wildnis Tansanias antrainiert wurden.

Die natürliche Gewöhnung regionale Flora und Fauna, an das Klima und die unterschiedlichsten Geländeformationen geben den Pferden eine exzellente Basis entsprechende Reitsafaris zu bestehen.

© Singita Grumeti River Reserves
Reitsafari in Tansania