©Jongomero Camp - Ruaha

7 Tage Südtansania Exklusiv

Jongomero Camp - Ruaha

3 Nächte

©Jongomero Camp - Ruaha

7 Tage Südtansania Exklusiv

Jongomero Camp - Ruaha

3 Nächte

©Jongomero Camp - Ruaha

7 Tage Südtansania Exklusiv

Jongomero Camp - Ruaha

3 Nächte

©Jongomero Camp - Ruaha

7 Tage Südtansania Exklusiv

Jongomero Camp - Ruaha

3 Nächte

©Jongomero Camp - Ruaha

7 Tage Südtansania Exklusiv

Jongomero Camp - Ruaha

3 Nächte

©Jongomero Camp - Ruaha

7 Tage Südtansania Exklusiv

Jongomero Camp - Ruaha

3 Nächte

© Siwandu Camp - Selous

7 Tage Südtansania Exklusiv

Siwandu Camp - Selous

3 Nächte

© Siwandu Camp - Selous

7 Tage Südtansania Exklusiv

Siwandu Camp - Selous

3 Nächte

© Siwandu Camp - Selous

7 Tage Südtansania Exklusiv

Siwandu Camp - Selous

3 Nächte

© Siwandu Camp - Selous

7 Tage Südtansania Exklusiv

Siwandu Camp - Selous

3 Nächte

© Siwandu Camp - Selous

7 Tage Südtansania Exklusiv

Siwandu Camp - Selous

3 Nächte

Mehr Infos

7 Tage Südtansania Exklusiv

Die 7 Tage Südtansania Exklusiv Flugsafari mit dem  Ruaha Nationalpark und Selous Game Reserve führt Sie  in der ersten Etappe für 3 Nächte in den Ruaha Nationalpark (Jongomero Camp) und endet im Selous Game Reserve mit 3  Nächten im Sand Rivers Selous Camp.

1-3. Tag: Ankunft in Dar Es Salaam – Flug nach Ruaha

Ein Representant unserer Partnerorganisation vor Ort empfängt Sie nach Abwicklung der Grenzformalitäten am Flughafen von Dar Es Salam zum Transferflug in den Ruaha Nationalpark.

Ruaha Nationalpark
Fast 25% von Tansania sind Nationalparks oder Gebiete, die unter Schutz stehen. Mit einer Größe von 10.300 km² ist der Ruaha Nationalpark der zweitgrößte Nationalpark in Tansania. Eigentlich ist er der größte Tansanias, denn er wird mit dem Usangu Game Reserve verbunden, wodurch rund 15.000 km² dazu kommen. Durch den Zusammenschluss ... Weiter zu: Ruaha Nationalpark

Dieser ist Tansanias neuester und am wenigsten besuchte Park und er liegt auf einem 3300 Fuß hohem Plateau. Von dort hat man einen wunderschönen Blick auf die eindrucksvollen Felsschluchten des Ruahaflusses, mit seinen tiefen Tümpeln und reißenden Wassern. Der Park ist berühmt für die große Population an Elefanten, Büffeln, Flußpferden, Krokodilen und Giraffen. Gelegentlich kann man auch Löwen und Leoparden sehen. Die beste Zeit zum Beobachten der Tierwelt sind die Monate Juli, August, September und Oktober.

In Ruaha gelandet empfängt Sie ein Mitarbeiter des Jongomero Camps und bringt sie zu Ihrer Unterkunft – unterwegs genießen Sie mit etwas Glück schon erste Tierbegegnungen. Für drei Nächte sind Sie in Jongomero Camp eingebucht – mit Vollpension, ‘Game Package’, sowie Getränken (Softdrinks, Bierund Hausweine).

Jongomero Camp
Stilvoll und mit einer leicht kolonialen Note ist das Jongomero Camp seinem Schwesterlager Siwandu ähnlich. Es hat reibungslosen und nahtlosen Service und viel Luxus, aber trotzdem hat Jongomero ein echtes Gefühl der Wildnis bewahrt. Jongomero liegt weit im Süden des Ruaha-Nationalparks, weit entfernt von jedem anderen Camp. Dieser Teil von ... Weiter zu: Jongomero Camp

3-6. Tag: Selous Game Reserve

Selous Game Reserve
Mit einer Größe von fast 55.000 km² bildet das Selous Game Reserve das größte Tierschutzgebiet Afrikas. Es ist fast viermal so groß wie die Serengeti und fast so groß wie Irland. Die Flora und Fauna dieses riesigen Gebietes ist sehr vielfältig. Der Nördliche Teil des Selous Game Reserve ist hauptsächlich für ... Weiter zu: Selous Game Reserve

Heute Morgen geht es zunächst zur Startbahn für den Flug in das Selous Nationalreservat. Bei der Ankunft erwartet Sie bereits ein Mitarbeiter, der Ihnen auf der Fahrt zur Siwandu Lodge erste Gelegenheit zur Tierbeobachtung gönnt. In Siwandu sind Sie für drei Nächte eingebucht mit Vollpension, ‘Game Package’ und einschließlich Getränken wie Softdrinks, Bier und Hauswein.

Siwandu Camp
Dieses Camp liegt am Rufiji River im Nordostsektor des Selous National Parkes. Hier ist die Wildtier-Population sehr dicht und die Naturlandschaften ein wahres Abenteuer. Mit einem Kleinflugzeug benötigen Sie ca. 40 Minuten, bevor Sie direkt im Park auf der Siwandu -Flugbahn - in der Nähe des Camps - landen werden. Es gibt ... Weiter zu: Siwandu Camp

7. Tag: Dar Es Salam – Rückflug

Heute bringen wir Sie zurück zur Startbahn für Ihren Flug nach Dar Es Salaam, wo Sie Ihren Anschlussflug in die Heimat erreichen.

7 Tage Südtansania Exklusiv