©Arusha Coffee Lodge
Exklusiv Nord- 15 Tage Luxus Safari mit Sansibar

Arusha Coffee Lodge

Einer der exklusivsten bewohnbaren Plantagen-Estates des Landes

©Arusha Coffee Lodge
Exklusiv Nord - 15 Tage Luxus Safari mit Sansibar

Arusha Coffe Lodge

Einer der exklusivsten bewohnbaren Plantagen-Estates des Landes

©Ngorongoro Crater Lodge
Exklusiv Nord - 15 Tage Luxus Safari mit Sansibar

Ngorongoro Crater lodge

Hoch oben am südwestlichen Rand der Kaldera mit einem Blick auf den Krater, in dem Tausende von Tieren leben

©Ngorongoro Crater Lodge
Exklusiv Nord - 15 Tage Luxus Safari mit Sansibar

Ngorongoro Crater lodge

Hoch oben am südwestlichen Rand der Kaldera mit einem Blick auf den Krater, in dem Tausende von Tieren leben

©Breezes Beach Club
Exklusiv Nord - 15 Tage Luxus Safari mit Sansibar

Breezes Beach Club

Weißer Palmenstrand und eines der besten Hotels Sansibars

©Breezes Beach Club
Exklusiv Nord - 15 Tage Luxus Safari mit Sansibar

Breezes Beach Club

Weißer Palmenstrand und eines der besten Hotels Sansibars

©Sasakwa Hill Lodge
Exklusiv Nord - 15 Tage Luxus Safari mit Sansibar

Sasakwai Hill Lodge

Cottages im Stil eines englischem Herrschaftshauses und ein Blick auf die unberührte Wildnis der Serengeti

©Sasakwa Hill Lodge
Exklusiv Nord - 15 Tage Luxus Safari mit Sansibar

Sasakwai Hill Lodge

Cottages im Stil eines englischem Herrschaftshauses und ein Blick auf die unberührte Wildnis der Serengeti

Mehr Infos

Exklusiv Nord – 15 Tage Luxus Safari mit Sansibar

Diese hochwertige “Exklusiv Nord – 15 Tage Luxus Safari mit Sansibar” beinhaltet eine 10 tägige Flug – imd Luxus – Safari mit 2 Nächten in der Arusha Coffee Lodge,  5 Übernachtungen in der Singita Sasakwa Hill Lodge der Privatkonzession der Singita Grumeti River Reserves (westliche Serengeti) und 2 Nächten am Ngorongoro Krater (Übernachtung: Ngorongoro Crater Lodge).  Am Ende der Reise Flug nach Sansibar und 5 Nächte im Breezes Beach Club im Südosten Sansibars.

Singita Sasakwa Hill Lodge - Serengeti
©Singita Sasakwa Hill Lodge

Tag 1 – Kilimandjaro – Arusha / Arusha Coffee Lodge

Ankunft am Kilimandjaro International Airport, Abholung vom Flughafen und Transfer nach Arusha zur Arusha Coffee Lodge. Übernachtung und Abendessen in der 5-Sterne – „Arusha Coffee Lodge“.
Dieses Lodge ist ein 5-Sterne Kaffee-Plantagen-Estate. Sie wurde im Jahre 2001 komplett renoviert und gehört zu einer der exklusivsten bewohnbaren Plantagen-Estates des Landes.

Arusha Coffee Lodge
Dieses Lodge ist ein 5-Sterne Kaffee-Plantagen-Estate. Sie wurde im Jahre 2001 komplett renoviert und gehört zu einer der exklusivsten bewohnbaren Plantagen-Estates des Landes. Die Besonderheit liegt nicht nur an der Einrichtung und an der Lage inmitten des 25 ha großen Burka Kaffee Plantage, sondern vor allem auch an der Tatsache, daß ... Weiter zu: Arusha Coffee Lodge

Tag 2 – Kilimandjaro – Arusha / Arusha Coffee Lodge

Übernachtung und Vollpension in der 5-Sterne – „Arusha Coffee Lodge“.

Tag 3 – Serengeti NP/ Sasakwa Lodge – Grumeti River Reserves

Nach dem Frühstück Flug in die Serengeti/ Grumeti River Reserves. Mittagessen in der Sasakwa Hill Lodge. Pirschfahrt am Nachmittag in der Serengeti oder andere Safariaktivitäten (siehe Beschreibung Sasakwa Hill Lodge) zusammen mit anderen Gästen der Anlage. Abendessen und Übernachtung im Sasakwa Hill Lodge.

Singita Sasakwa Hill Lodge
Gelegen auf einem Hügel im Stil eines englischen Herrensitzes, mit atemberaubendem Ausblick über die Serengeti-Ebenen. Lage: Die Sasakwa Hill Lodge ist eine der drei Singita Safari Lodges in den privaten Grumeti Reserves am Rande der Serengeti in Tanzania. Die Lodge liegt auf der Anhöhe des Sasakwa Hill und bietet einen wunderbaren Blick ... Weiter zu: Singita Sasakwa Hill Lodge

Das 140.000 Hektar große private Tier- und Naturschutzgebiet Grumeti Reserves wurde 2003 gegründet und liegt an der westlichen Grenze des Serengeti Nationalparks. Die Konzession setzt sich zusammen aus Ikorongo Game Reserve, Grumeti Game Reserve und Fort Ikoma Open Area. Grumeti Reserves ist und bleibt der einzige legale Konzessions-Inhaber dieser drei Konzessionen. Als privat gehaltene Konzession bietet es Abgeschiedenheit und Exklusivität, außergewöhnliche Möglichkeiten der Beobachtung der jährlichen Wildtierwanderungen, die in den Monaten Juni, Juli und August und dann wieder im November genau durch dieses Gebiet verlaufen.

©Singita Sasakwa Lodge

Grumeti Reserves will die einheimische Biodiversität des westlichen Serengeti-Mara Systems zum Vorteil der lokalen Gemeinschaften und Distrikte sowie nationalen und internationalen Parteien rehabilitieren und verbessern; dies soll erreicht werden durch Praktiken, die finanziell nachhaltig, in Bezug auf die Umwelt und Kultur verantwortungsvoll und politisch akzeptabel sind. Die Grumeti Community & Wildlife Conservation Fund (“Grumeti Fund”, eine Non-Profit-Organisation) investiert nachhaltig in die Region. Eines der Projekte dieses Fonds ist die Wiedereingliederung von 25 schwarzen Nashörnern in das Öko-System der Serengeti.

Tag 4 – Tag 7 – Serengeti NP/ Sasakwa Lodge – Grumeti River Reserves

In den kommenden 4 Tagen verbringen Sie in den Grumeti River Reserves der Serengeti. Übernachtung und Vollpension im Sasakwa Hill Lodge. Einschließlich aller Safariaktivitäten & Pirschfahrten, sowie sonstiger Aktivitäten (siehe Beschreibung Sasakwa Hill Lodge) zusammen mit anderen Gästen der Anlage.

Tag 8 – Ngorongoro Krater / Ngorongoro Crater Lodge

Sie fahren nach dem Frühstück zum Sasakwa Flugfeld der Serengeti und fliegen von dort mit der Regional Air zum Lake Manyara Airstrip. Ankunft am Lake Manyara Flugfeld. Abholung mit Ihrem privaten Safarifahrzeug und englischsprachigem Driver Guide und Fahrt Richtung Ngorongoro Krater. Unterwegs nehmen Sie zu Mittag ein Picknick Lunch ein. Da sich Sie sich in direkter Nähe des Lake Manyara Nationalparks befinden unternehmen Sie auf der Fahrt zum Krater eine erste Pirschfahrt durch den Lake Manyara Nationalpark. Anschließend und fahren dann weiter zur Ngorongoro Crater Lodge. Abendessen und Übernachtung in der Ngorongoro Crater Lodge.

Ngorongoro Crater Lodge
Das 1979 als Welterbe ausgezeichnete Ngorongoro-Schutzgebiet gehört zu der Störungszone westlich des ostafrikanischen Grabenbruchs - 8300 Quadratkilometer Savanne, Gewässer, Hang- und Galeriewälder sowie ein halbes Dutzend Krater untätiger Vulkane. Der Ngorongoro-Krater, ist ein Einsturzkrater (Caldera) eines vor Jahrmillionen explodierten Vulkans: 264 Quadratkilometer Kratergrund mit Grasland, Akaziengehölzen, Seen und Sümpfen, eingefasst von ... Weiter zu: Ngorongoro Crater Lodge

Im Ngorongoro Krater leben beständig bis zu 30.000 Tiere, von denen Zebras und Gnus etwa die Hälfte ausmachen. Zu den hier ansässigen Tieren gehören auch Löwen, Elefanten, Spitzmaulnashörner, die fast täglich gesichtet werden, Warzenschweine, Nilpferde, Büffel und viele andere Tiere, die aif den Grasebenen leben wie Gnus, Gazellen, einige andere Antilopenarten wie Elenantilopen und Riedböcke. Die großen Herden von Antilopen und Zebras ziehen natürlich auch immer Raubtiere an, so dass der Krater auch ideal für Besucher ist, die die großen Katzen sehen möchten. Während halbtägiger Kratertouren können Sie die faszinierende Welt der Wildtiere kennen lernen.

Tag 9 – Ngorongoro Krater/ Ngorongoro Crater Lodge

An diesem Tag machen Sie eine lagen Tour & Pirschfahrt im Ngorongoro Krater. Mit einer Lunch Box für das Mittagessen fahren Sie in den Krater zur Tierbeobachtung. Rückfahrt am Nachmittag zur Ngorongoro Crater Lodge. Übernachtung und Vollpension in der Ngorongoro Crater Lodge.

© Ngorongoro Crater Lodge – &Beyond

Tag 10 – Arusha / Flug nach Zanzibar/ Breezes Beach Club

Sie fahren nach dem Frühstück geht es zum Flugfeld von Lake Manyara mit dem Allradfahrzeug und von dort nehmen Sie Ihren Inlandsflug nach Zanzibar. Ankunft am Flughafen von Zanzibar und Transfer zum Breezes Beach Club. Übernachtung und Halbpension im Breezes Beach Club.

Baraza Sansibar
Die neue und luxuriöse Unterkunft befindet sich an der südöstlichen Küste Zanzibars am 400 Meter langen Strand von Bwejuu, der kürzlich zu einem der 30 schönsten Inselstrände der Welt gekürt wurde. Ein Korallenriff verläuft parallel zum Strand und bietet Ihnen eine ideale Möglichkeit, die Unterwasserwelt von Zanzibar direkt von der ... Weiter zu: Baraza Sansibar

Tag 11 – Tag 14 – Sansibar/ Breezes Beach Club

In den folgenden 4 Tagen verbringen Sie an der Nordostküste Sansibar im Breezes Beach Club. Übernachtung und Halbpension im Breezes Beach Club.

Tag 15 – Sansibar- Rückreise nach Deutschland

Transfer am Abend zum Flughafen von Sansibar und Abflug mit einem Charter Flug der Zanair nach Dar Es Salaam. Ankunft am Flughafen von Dar Es Salaam und Transfer für Ihren Check In bei der KLM für Ihren Rückflug nach Deutschland.

Exklusiv Nord – 15 Tage Luxus Safari mit Sansibar