© Rivertrees, Arusha
12 Tage Nordtansania und Selous Safari

River Trees Country Inn

1 Nacht

©Chem Chem - Tarangire- Tansania
12 Tage Nordtansania und Selous Safari

Chem Chem

3 Nächte

©Chem Chem - Tarangire- Tansania
12 Tage Nordtansania und Selous Safari

Chem Chem

3 Nächte

©Chem Chem - Tarangire- Tansania
12 Tage Nordtansania und Selous Safari

Chem Chem

3 Nächte

© Gibbs Farm Ngorongoro Crater
12 Tage Nordtansania und Selous Safari

Gibb's Farm

1 Nacht

© Kimondo Camp Serengeti
12 Tage Nordtansania und Selous Safari

Kimondo Camp

3 Nächte

© Eliza Deacon / Kimondo Camp
12 Tage Nordtansania und Selous Safari

Kimondo Camp

3 Nächte

© Eliza Deacon / Kimondo Camp
12 Tage Nordtansania und Selous Safari

Kimondo Camp

3 Nächte

© The Retreat Selous
12 Tage Nordtansania und Selous Safari

The Retreat Selous

3 Nächte

© The Retreat Selous
12 Tage Nordtansania und Selous Safari

The Retreat Selous

3 Nächte

© The Retreat Selous
12 Tage Nordtansania und Selous Safari

The Retreat Selous

3 Nächte

Mehr Infos

12 Tage Nordtansania und Selous Safari

Tag 1- River Trees Country Inn / Arusha NP

Diese Tansania Safari beginnt mit eine Abholung vom Kilimandjaro International Airport, sowie Transfer und Übernachtung (1 Doppel – und 1 Dreibettzimmer, inkl. Halbpension) im River Trees Country Inn.

Rivertrees
Rivertrees liegt am Fuße des Mount Meru mit Blick auf den Kilimanjaro. Diese friedliche Landunterkunft vereint historisches Ambiente und afrikanische Eleganz mit exzellenter Küche, persönlichem Service und Gastfreundschaft. Im Inneren bietet es viel Ruhe und Gemütlichkeit, die zum Entspannen nach einem langen Flug, Safaris oder der Besteigung des Kilimanjaro oder ... Weiter zu: Rivertrees

Tag 2 – Tag 4 – Chem Chem Camp / Tarangire NP

Am Vormittag nach dem Frühstück fahren Sie in den Tarangire Nationalpark mit Ihrem privaten Safariallradfahrzeug. Erste Pirschfahrt bei Eintritt in den Park und anschließend Fahrt zum Chem Chem Camp. Übernachtung und Vollpension im Chem Chem Camp (1 Doppel – und 1 Dreibettzimmer – Zelt).

Chem Chem Tarangire befindet sich auf einem 4.000 Hektar großen, privaten Landstück und liegt inmitten der Migrationsschneise zwischen Tarangire Nationalpark und Lake Manyara Nationalpark. Diese Lage ist perfekt, um unvergessliche Safaris zu Fuß und Ausflüge zur Vogelbeobachtung zu erleben.

Chem Chem
Die exklusive “Chem Chem Tarangire” Lodge befindet sich zwischen der gewaltigen Savannenlandschaft des Tarangire Nationalparks und den vogelreichen Gebieten des Lake Manyara. Chem Chem verschreibt sich ganz und gar der Verwendung ursprünglichster Elemente: Wasser, Feuer, Stein und Holz sind die Materialien, die zum Bau dieser Lodge benutzt wurden – entstanden ... Weiter zu: Chem Chem

Sie verbringen 2 weitere Tage im Tarangire Nationalpark & am Rande des Lake Manyara Nationalparks und unternehmen Morgens und Nachmittags Pirschfahrten mit Ihrem privaten Safari – Allradsafarifahrzeug und Driver Guide, sowie weitere Safariaktivitäten ausgehend vom Chem Chem Camp. Übernachtung und Vollpension im Chem Chem Camp (1 Doppel – und 1 Dreibettzimmer – Zelt).

Tag 5 – Gibb’s Farm / Ngorongoro NP

Nach dem Frühstück Fahrt mit Ihrem privaten Safariallradfahrzeug mit deutschem Driver Guide zum Ngorongoro Krater. An diesem Tag unternehmen Sie eine Kratertour mit Ihrem privaten Safariallradfahrzeug und deutsch- sprachigen Driver Guide, mit Pirschfahrten im Ngorongoro Krater und Picknick für Lunch unterwegs.

Gibb's Farm
Die Gibb's Farm ist ein kleines, gemütliches Hotel im Hochland des Ngorongoro-Kraters. Umgeben von Kaffeeplantagen und blühenden Gärten bietet sich die Farm als angenehme Zwischenstation zwischen dem Lake Manyara Nationalpark und dem Ngorongoro-Krater an. Das alte koloniale Farmhaus verbirgt die Historie einer langen Siedlungsgeschichte in Tanzania. Es wurde zunächst von Deutschen ... Weiter zu: Gibb’s Farm

Rückfahrt am späten Nachmittag aus dem Krater zur Gibbs Farm. Abendessen und Übernachtung in der Gibbs Farm (1 Doppel – und 1 Dreibettzimmer – Zelt).

Das “Achte Weltwunder” ist ein weiterer Höhepunkt einer Safari im Norden Tansanias. Der Krater (übrigens der größte Caldera der Erde!) und seine Umgebung bilden ein Naturschutzgebiet, das sich an die Serengeti anschließt. Die Wildtiere genießen denselben Schutz wie in einem Nationalpark.

Ngorongoro Krater
Die 160 Quadratkilometer am Boden des erloschenen Vulkans sind weltberühmt, weil hier fast alle typischen Vertreter der Fauna Afrikas auf einer relativ kleinen Fläche zu finden sind und das Nahrungsangebot sowohl für Fleisch- als auch für Pflanzenfresser hier sehr groß und vielfältig ist. Interessant zu beobachten sind u.a. Löwen, Hyänen und ... Weiter zu: Ngorongoro Krater

Tag 6 – Tag 8 –  Kimondo Camp / Serengeti NP

Serengeti Nationalpark
Zum Serengeti–Nationalpark gehört das Ngorongoro-Reservat, die Schutzgebiete Maswa, Loliondo, sowie die Grumeti- und Ikorongo Region. Innerhalb dieses 30.000 km2 großen Gebietes sind 2 Regionen zum Weltnaturerbe erklärt worden, sowie 2 weitere zum Biosphärenreservat. ... Weiter zu: Serengeti Nationalpark

Am Vormittag nach dem Frühstück fahren Sie mit Ihrem privaten Safariallradfahrzeug und deutsch sprachigen Driver Guide weiter in die Serengeti – mit Picknick- Lunch für unterwegs und ausgiebigen Pirschfahrten und Safariaktivitäten auf dem Weg in das Kimondo Camp. Abendessen und Übernachtung im Kimondo Camp (1 Doppel – und 1 Dreibettzimmer – Zelt).

Kimondo Camp
Von Juli bis Oktober befindet sich das Kimondo Migration Camp im berühmten Lamai Wedge in der Nähe des Mara River.  Es bietet seinen Gästen einen unvergleichlichen Zugang zu den weltberühmten Great Migration der Serengeti.  Während sich die Migration mit den Jahreszeiten bewegt, werden Kimondos 8 Zelte in den üppige Graslandschaften der ... Weiter zu: Kimondo Camp

An den folgenden 2 Tagen unternehmen Sie mit Ihrem privaten Safariallradfahrzeug umfangreiche Pirschfahrten und Safariaktivitäten in der südlichen Serengeti – ausgehend vom Kimondo Camp. Abendessen und Übernachtung im Kimondo Camp (1 Doppel – und 1 Dreibettzimmer – Zelt).

Tag 9 – Tag 11 – The Retreat / Selous Game Reserve

Transfer nach dem Frühstück zum Serengeti South Flugfeld für Ihren Inlandsflug um 11 Uhr 15 in den Selous Nationalpark mit Coastal Air. Ankunft im Selous Nationalpark um 16 Uhr 15 und Transfer vom Sumbazi Flugfeld zum THE RETREAT SELOUS. Sie beziehen Ihre Unterkunft im RETREAT SELOUS. Übernachtung und Vollpension im RETREAT SELOUS (Hippo Point – 2 Suiten á 160 m² für 5 Personen = 1 DZ Suite + 1 Dreibettzimmer Suite). Pirschfahrten und Safariaktivitäten zusammen mit anderen Gästen des Camps. ausgehend vom RETREAT SELOUS.

The Retreat-Selous
Diese neue Luxus Lodge liegt als einzige aller übrigen Camps im Selous direkt am Ruaha Fluss, völlig alleine und abgeschieden im Nordwesten des Game Reserve. Die Lage – zugleich direkt am Fluss, wie aber auch auf einem kleinen Hügel – ist einzigartig und der 360 Grad Rundblick über die Buschlandschaft ... Weiter zu: The Retreat-Selous

Sie verbringen 2 weitere Tage im RETREAT SELOUS und unternehmen Pirschfahrten und Safariaktivitäten ausgehend vom RETREAT SELOUS zusammen mit anderen Gästen des Camps. Übernachtung und Vollpension im RETREAT SELOUS (Hippo Point – 2 Suiten á 160 m² für 5 Personen = 1 DZ Suite + 1 Dreibettzimmer Suite). Pirschfahrten und Safariaktivitäten zusammen mit anderen Gästen des Camps. ausgehend vom RETREAT SELOUS.

Selous Game Reserve
Mit einer Größe von fast 55.000 km² bildet das Selous Game Reserve das größte Tierschutzgebiet Afrikas. Es ist fast viermal so groß wie die Serengeti und fast so groß wie Irland. Die Flora und Fauna dieses riesigen Gebietes ist sehr vielfältig. Der Nördliche Teil des Selous Game Reserve ist hauptsächlich für ... Weiter zu: Selous Game Reserve

Tag 12 – Rückflug nach Der Es Salaam

Abflug am Vormittag vom Selous nach Dar Es Salaam wo Ihre Reise endet.

© The Retreat Selous
12 Tage Nordtansania und Selous Safari