© Beho Beho Selous Tansania

© Bailey's Banda - Beho Beho Selous

© Beho Beho Selous Tansania

© Beho Beho Selous Tansania

© Beho Beho Selous

© Bailey's Banda - Beho Beho Selous-

© Beho Beho Selous Tansania

© Beho Beho Selous Tansania

© Beho Beho Selous Tansania

© Beho Beho Selous Tansania

© The Treehouse - Beho Beho Selous-
© Bailey's Banda - Beho Beho Selous
Mehr Infos

Beho Beho

Beho Beho

Beho Beho ist eine neue kleine exklusive Lodge mit nur 8 Steinbungalows an der Stelle des alten Beho Beho Camps, nicht am Fluß, sondern im Hochland nahe Lake Tagalala gelegen. Es handelt sich um einen umgebauten und komplett renovierten ehemaligen Privatbesitz. Das Beho Beho verfügt über einen Swimming-Pool und über eine absolut private und familiäre Atmosphäre.

© Beho Beho Selous Tansania

Ort

Beho Beho ist das erste Camp im nördlichen Sektor des Selous Game Reserve. Die Stein-Cottages liegen am unteren Hang von Namikwera Hill mit Ausblick auf den Kipala Berg und einem wunderschönen Panorama Blick auf die Ebene und seinem eigenen Fluss Msini, direkt unterhalb des Camps.  360 km südwestlich von Dar Es Salaam gelegen befindet sich das Lodge nur in 5 km Entfernung vom Grab des bekannte Frederick Courteney Selous.

© Beho Beho Selous Tansania

Unterkünfte

Beho Beho Main Camp hat 8 geräumige und sehr individuell ausgestattete Bandas. Diese wurden aus Naturstein erbaut und verfügen über ein traditionelles Stroh- und Palmblattdach.
Die Zimmer haben ein King-Size Bett, ein zanzibarische Tagesbett, einen Schreibtisch eine komfortable Sitzgarnitur. Der vordere Teil der Banda ist vollkommen offen und führt auf die großflächige Veranda. Auch die Veranda verfügt nochmals über exklusive Sitzmöbel und ermöglicht dem Gast einen wunderschönen Blick in die weite Ebene des Selous Nationalparks.

Die Banda kann nach Wunsch auch über Nacht mit Vorhängen aus Canevas abgedeckt werden.  Jede Banda hat ein separtes Anziehzimmer, daß in der Verlängerung in ein nebenliegendes Badezimmer mit   Doppelwaschbecken, “Open Air” – Dusche und WC führt.

© Beho Beho Selous Tansania

Das Haupthaus

Das Haupthaus wurde auch im Stil und Design der privaten Bandas erbaut und ausgestattet. Es hat einen sehr komfortablen   Restaurantbereich und ausreichend Platz in der Lounge und zum relaxen. Auffallend ist das Eco- Design im Bezug auf das Baumaterial (Palmblattdach, Holz und Naturstein), sowie die Tatsache, daß mit sehr wenig Wänden gebaut wurde und für den Besucher überall der freie Blick in die Naturlandschaft gewährleistet ist.

© Beho Beho Selous Tansania

Das “Eagle’s Nest” für private Essen und Abende, die Billard Tische und eine Vielzahl von Ecken und Räumen sorgen für eine ungewöhnliche Bereicherung des Haupthauses und zahlreiche Möglichkeiten zu Relaxen und zu entspannen. Die Mahlzeiten können im Bereich des Haupthauses fast überall eingenommen werden und sind nicht nur an den Ort des Restaurants gebunden. Es gibt einige Ausblicks- Punkte wo das Frühstück und das Mittagessen serviert werden kann und zudem zahlreiche Möglichkeiten ein Abendessen unter dem Sternenhimmel zu arrangieren.

© Beho Beho Selous Tansania

 Anreise

Strasse – Beho Beho kann nur mit einem Geländewagen – entweder von der nördlichen Parkeinfahrt von Matambwe (70 km – 2 Stunden), oder der westlichen Parkeinfahrt von Mtemere (110 km – 3 Stunden) – erreicht werden.

© Beho Beho Selous Tansania

Flug – Mit dem Flugzeug von Dar Es Salaam ist die Anreise sehr unproblematisch. Beho Beho verfügt über ein eigenes Flugfeld, dass nur 1 km von der Lodge entfernt auf einem Plateau gelegen ist. Die Flugzeit beträgt ca. 1 Stunde.

© Beho Beho Selous Tansania

Die Lodge verfügt über einen Pool am Hauptcamp und einen in der privaten Villa mit wunderschönen Blick auf das Kipalala Tal. Hier gibt es viele Ecken privater Ruhe in der Sonne oder im Schatten. Beho Beho hat seinen eigenen Generator der rund um die Uhr für eine regelmäßige Stromversorgung garantiert. Es gibt in jeder Banda Licht und ausreichend Steckdosen, um z.B. Laptops und Videokamera- Akkus zu laden und mit Strom zu versorgen. WLAN wird nur in den Cottages angeboten – nicht im Hauptbereich der Lodge.

© Beho Beho Selous Tansania

Sie erhalten vom Beho Beho Fluss und einem Bohrloch als Quelle sehr frisches Wasser das ganze Jahr über. Das Wasser wird in Tanks oberhalb des Camps gepumpt, von wo aus die Bandas und das Haupthaus versorgt werden. Trinkwasser wird den Gästen jeden Tag auf das Zimmer in versiegelten Mineralwasserflaschen gebracht.

© Beho Beho Selous Tansania

Die Lodge akzeptiert generell  Kinder bis 12 Jahren nicht geeignet. Diese können allerdings nicht an entsprechenden Walking Safaris teilnehmen.

Tansania Reisen und Safaris
© Beho Beho Selous Tansania

Safaris

Safaris im Selous Game Reserve werden von einem bewaffneten Ranger begleitet. Pirschfahrten – Diese werden in speziell angepassten Allradfahrzeugen durchgeführt mit erhöhten Sitzen für bessere Beobachtung der Flora und Fauna vom Fahrzeug aus.   Die Pirschfahrten werden am frühen Morgen oder kurz vor dem Sonnenuntergang durchgeführt.
begleitete Fusspirsch – von Beho Beho aus werden unterschiedliche Pfade angeboten, die entweder als Rundwanderung zur Lodge zurückführen oder aber so organisiert werden, daß Sie an einem vorher festgelegten Punkt wieder mit dem Allradfahrzeug aufgesammelt werden.

Lake Tagalala & Maji Moto – Nach einer kurzen Pirschfahrt kommen Sie nach Lake Tagalala zur Bootssafari. Der See ist umgeben von einer Reihe von natürlichen Quellen, der unterschiedliche seltene Vogelarten beheimatet, sowie eine große Hippo- und Krokodilpopulation. Nach einem Bush-Frühstück führt Sie ein kurzer Fussmarsch zu den heissen Sulfat-Quellen sowie nach Maji Moto, wo Sie in tiefen natürlichen Pools schwimmen können, bevor es zurück nach Beho Beho geht.

Das Beho Beho Abenteuer
Um das Erlebnis Beho Beho richtig zu nutzen und besonders auch das Lodge mit dessen Möglichkeiten an Aktivitäten empfehlen wir, dass die Gäste mindstens 3 Nächte dort übernachten.

© Beho Beho Selous Tansania

Personal und Führer, aber auch die Gebäudeausrichtung, die Umgebung und das Management ermöglichen im Beho Beho eine besondere familiäre Atmosphäre. Sie fühlen sich zu Hause und erleben Ihren Aufenthalt, als wären Sie im fernen Afrika auf Ihrer eigenen Farm.
Trotz des Comforts und des exzellente Service wird man nicht mit dem überdimensionierten Luxus einer Hotelanlage konfrontiert. Die Anlage entstammt dem frühren Besitz eines Engländers und es wurde im Design darauf geachtet die Ursprünglichkeit zu bewahren und so wenig wie möglich in die Natur einzugreifen.

Baileys Banda bei Beho Beho

Bailey’s Banda is the ‘owners house’ bzw. eine private Villa, die auf dem Hang mit Blick auf das Hauptlager von Beho Beho liegt und einen atemberaubenden Blick auf das wilde Afrika bietet. Bailey’s Banda ist immer noch Teil des Camps, genießt aber seine Privatsphäre und ist das perfekte Refugium für diejenigen, die den Busch ohne die Kameradschaft eines ‘House Party-Stil’ Camps wie Beho Beho zu schätzen wissen.

© Bailey’s Banda – Beho Beho Selous GR

Mit zwei sehr geräumigen Beho Beho Stil Suite Zimmer mit Kingsize-Betten und die Möglichkeit, die Sansibar Bett zu verwenden, um ein Zweibettzimmer zu schaffen, ist Bailey’s Banda ideal für Hochzeitsreisende, Freunde zusammen oder Familien ( nicht wirklich geeignet für kleine Kinder und Kinder unter zwölf Jahren). Die offenen  Hauptbereiche der Banda haben viele Kombinationen von Ess- und Entspannungsbereichen, zusammen mit einem Plunge Pool und einem Sonnen- / Wildbeobachtungsdeck.
Der Schwerpunkt liegt auf Privatsphäre, die manchmal auf Safari schwer zu finden ist, mit engagierten Mitarbeitern, einer eigenen Küche (komplett mit Koch) und ein exklusives Safari-Fahrzeug. Safariaktivitäten sind auf die Wünsche der Gäste zugeschnitten und werden von einigen der qualifiziertesten Guides in Ostafrika geleitet und bewacht.

Das Treehouse in Beho Beho

Nur für zwei Personen ist das Treehouse ein optionales Extra für alle Gäste, die mindestens vier Nächte in Beho Beho verbringen. Das Treehouse-Erlebnis beginnt am Nachmittag, wenn die Gäste das Camp zu Fuß verlassen, begleitet von einem unserer bewaffneten Führer. Man wandert etwa zwei Stunden durch die herrliche Isolation der Wildnis von Selous, bis zur Rückkehr in das Treehouse.

© Treehouse – Beho Beho Selous

Das Baumhaus liegt neben einem riesigen alten Bleiholzbaum mit Blick auf ein ausgetrocknetes Flussbett und verfügt über ein richtiges Doppelbett mit Moskitonetzen und ein eigenes Badezimmer mit Spültoilette! Sie können entweder unter den Sternen schlafen oder unter einem Zeltpavillon schlafen – das Bett ist komplett mit Rädern ausgestattet.
Gäste werden mit Cocktails begrüßt, bevor sie bei der Ankunft eine heiße Dusche nehmen können und wenn die Dämmerung dunkel wird, werden sie zu einer Lichtung für ein Lagerfeueressen unter den Sternen kommen, die von ihrem Safariführer unterhalten und beschützt werden.

© Treehouse – Beho Beho Selous

Am frühen Morgen wird Tee serviert, bevor es auf Fusspirsch geht. Rückkehr dann zum Frühstück unter einem schattigen Baum, wo ein entsprechend gekleideter Koch ein Gourmetfrühstück zubereitet. Gäste können entweder zu Fuß oder mit dem Safari-Fahrzeug zurück zum Camp fahren, um den Rest ihrer Beho Beho Safari Route fortzusetzen.

Saison

Beho Beho ist jährlich zwischen dem 21 März und dem 31. Mai geschlossen.

Beho Beho