Schlagwort-Archive: Kanusafari & Bootssafaris

8 Tage Ruaha – Selous Flugsafari exklusiv

Die 8 Tage “Ruaha – Selous Flugsafari exklusiv”  beinhaltet 3 Nächte im Ruaha Nationalpark im sehr hochwertigen Ikuka Safari Camp und 4 Übernachtungen  im  Selous Game Reserve im exklusiven Beho Beho.  Das besondere Erlebnis dieser Flugsafari sind nicht nur die besonderen Lagen der beiden Unterkünfte, sondern auch die umfassenden Safariaktivitäten und Buscherlebnisse (mit 1 Nacht im … 8 Tage Ruaha – Selous Flugsafari exklusiv weiterlesen

Roho ya Selous

Ausgeglichener Komfort und eine Portion Abenteuer, Roho ya Selous bietet erfahrenen Reisenden eine authentische Safari Erfahrung in einer erstklassigen Lage im Selous Game Reserve. Der Name Roho ya Selous bedeutet ‘das Herz von Selous’ und welcher Ort eignet sich besser für eine Safari als in dieser riesigen Wildnis. Roho ya Selous liegt im Herzen des … Roho ya Selous weiterlesen

Rubondo Island Camp

Ein verstecktes Paradies auf einer Insel im Victoria-See inmitten eines Naturschutzgebietes… Rubondo Island im Victoria-See ist ein verstecktes Paradies und ein echter Geheimtipp. Großwild wie Elefanten und Giraffen sieht man hier nicht oft, dafür ist die Insel ein Refugium für viele andere seltene Pflanzen und Tiere, darunter auch Schimpansen. Die gesamte Insel ist ein Nationalpark. … Rubondo Island Camp weiterlesen

Greystoke Mahale Mountains

Schon bei der Annäherung an das märchenhafte Greystoke Mahale, das nur per Boot erreicht werden kann, erliegen die Gäste dem unvergleichlichen Charme des am Ostufer des Tanganyika-Sees gelegenen Camps.  unmittelbar am Kangwena Strand des Tanganyika-Sees gelegen, im Mahale Mountains Nationalpark  6 exotische Bandas mit geräumigen Freiluft-Terrassen Heimat der weltweit größten Schimpansen-Population Aktivitäten: Schwimmen, Kajaktouren, Schnorcheln … Greystoke Mahale Mountains weiterlesen

Die Selous-Ruaha-Tour

Die “Selous- Ruaha-Tour”  ist eine 8 tägige  private Allradsafari von Dar Es Salaam in den Ruaha und über Mikumi in das Selous Game Reserve.  Diese Safari ist  besonders in den trockenen Monaten des Jahres interessant, da die Strecken zwischen den Parks dann gut befahrbar sind. Ein Vorteil dieser Safari ist, dass Sie mit dem Fahrzeug … Die Selous-Ruaha-Tour weiterlesen

Nordtansania mit Selous und Pemba Island

Die 18 tägige Individualreise “Nordtansania mit Selous und Pemba Island“, beinhaltet eine 12 tägige private Allradsafari im Norden Tansanias mit Tarangire Nationalpark, Ngorongoro Krater und südlicher Serengeti. Anschliessend fliegen Sie in das Selous Game Reserve im Süden Tansanias, mit 3 Nächten im Selous Siwandu Camp. Am Ende der Safari fliegen Sie nach Pemba Island, mit … Nordtansania mit Selous und Pemba Island weiterlesen

Siwandu Camp

Dieses Camp liegt am Rufiji River im Nordostsektor des Selous National Parkes. Hier ist die Wildtier-Population sehr dicht und die Naturlandschaften ein wahres Abenteuer. Mit einem Kleinflugzeug benötigen Sie ca. 40 Minuten, bevor Sie direkt im Park auf der Siwandu -Flugbahn – in der Nähe des Camps – landen werden. Es gibt 13 große Luxuszelte, … Siwandu Camp weiterlesen

Sand Rivers Selous

Das luxuriöse Sand Rivers Selous liegt im nördlichen Teil des Selous Game Reserve am Ufer des Rufiji Flusses. Das Camp steht unter mächtigen Tamarinden und Mahagonibäumen und bietet einen weiten Blick auf den Fluss mit seinen Sandbänken, auf denen sich Hippos sonnen. Das Sand Rivers wurde von Richard Bonham, dem bekannten Ostafrika Führer und Umweltschützer … Sand Rivers Selous weiterlesen

Fanjove

Fanjove Island ist die einzige Privatinsel im erweiterten Zanzibar Archipel nebst der sehr teuren Mnemba Private Island. Fanjove ist keine Luxusinsel, aber die Unterkunft ist originell gebaut und bietet sehr schöne Strände und ursprüngliche Natur. Die Insel ist nur gerade etwa 1km lang, und rund zur Hälfte mit Strand umgeben. Ein 11km lange Korallenbank schützt … Fanjove weiterlesen